Sars-CoV-2 (Corona Virus): Auswirkungen auf den Spielbetrieb


Spielbetrieb 2020-21

 -Bekannte Spielpläne stehen im "Kalender" und auf den Seiten der Teams!


Auf dieser Seite findet ihr wichtige Informationen zu Spieltagen: 

-die zusammenfassende Seite aus dem Rundschreiben des RIV NRW (07.09.2020)

-Hygienekonzept (Spieltag) VfL Hüls

-Hinweise zur "Nachverfolgung"  



Einschränkungen im Rollhockey-Spielbetrieb des RIV NRW

(ergänzend zu den am Spielort geltenden Bestimmungen aus dem Hygiene-Konzept zur Nutzung der Sporthalle)

-zusammenfassende Seite des Rundschreibens vom 07.09.2020

 

• Spielbetrieb in Einzelspielen mit max. 10 Spieler*innen je Team in Regionalliga und U20 (= max. 20 Kontakte).

• (Mini-)Turniere mit max. 3 Teams und max. 3 Spielen bei gleichzeitiger Reduzierung auf max. 10 Spieler*innen je Team und Spieltag in der U17, U15, U13, U11 und U9 (= max. 30 Kontakte).

• Keine Durchmischung der Gruppen.

• Abgabe von Meldebögen mit Kontaktdaten aller Teammitglieder beim Ausrichter.

• Kabinen und Umkleiden werden nicht mit anderen Teams geteilt.

• Ausreichend Zeit für die Desinfektion von Flächen sowie zur Durchlüftung der Halle

bei nacheinander spielenden Gruppen.

• Ausreichend Abstand zwischen den Bereichen für Mannschaften und Zuschauer.

• Empfehlung zum Tragen von Masken für Zeitnehmer, Hallensprecher, Trainer, Betreuer, Mechaniker, Physios.



Hygienekonzept zum Spielbetrieb der Abteilung Rollhockey im VfL Hüls (Stand 02.09.2020)

Hygienekonzept für die Aufnahme des Spielbetriebs der Rollhockey-Abteilung des

VfL Hüls (Stand 02.09.2020)

(Grundlagen: aktuelle Verordnung Land NRW /aktuelle Richtlinien Kreis Recklinghausen / Vorgaben Stadt Marl)

 

Gruppengröße: 3-5 Teams (plus erlaubte Zuschauer) je Veranstaltung! Jedes Team hat maximal 30 Kontakte, also 2 Spiele!)

 

-Alle Aktiven und Zuschauer*innen werden im Vorfeld gebeten, die „Corona-Warn-App“ zu nutzen!

 

-Spielfläche: Die Spielfläche der Rundsporthalle

-Laufwege sind -soweit möglich- Einbahnstraßen.

-Mund-, Nasenschutz: Auf allen Wegen innerhalb der Halle müssen alle Personen (ausg. Kinder unter 6 Jahren) einen Mund- und Nasenschutz tragen, der erst am jeweiligen Sitzplatz abgenommen werden darf.

-Davon ausgenommen sind nur die Spieler*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen auf der Spielfläche, die zur aktuell laufenden Partie gehören.

-Alle Personengruppen werden gebeten, einen Mund-Nasenschutz bei Warteschlangen außerhalb zu tragen und Abstand zu halten

Ein- und Ausgang (Besucher*innen, Cafemitarbeiter*innen usw):

Eingang - Tribünenseite vorne

Ausgang – Tribünenseite hinten

An den Ein- und Ausgängen steht Handdesinfektion zur Verfügung.

 

Ein- und Ausgang: Mannschaften (inkl. Betr.) – Schiedsrichter*innen:

Eingang – Kabinenseite vorne

Ausgang - Kabinenseite hinten

-An den Ein- und Ausgängen steht Handdesinfektion zur Verfügung.


Tribüne:

-Auf der Tribüne sollen nur Familien/Wohngemeinschaften zusammen sitzen. Alle anderen halten Abstand (zwei Sitze seitlich, eine Sitzreihe aufwärts).

Wichtig: Bei mehr als 3 Teams kann der Veranstalter einen Teil der Tribüne ausschließlich den pausierenden Teams vorbehalten.

 

Kabinen und Duschen können genutzt werden, wenn der Abstand gewahrt bleibt. Deshalb dürfen nicht mehr als 3-4 Personen (je nach Kabinengröße) gleichzeitig in der Kabine sein.

Vor dem Spiel: Eine neue Mannschaft kommt erst auf die Spielfläche, wenn eine der vorherigen Mannschaften das Spielfeld geräumt hat.

Nach dem Spiel: wird die Spielfläche zügig geräumt und entweder die Tribüne oder die Kabine aufgesucht.

 

Zur Nachverfolgung im Bedarfsfall

Bei einem Spieltag: 

-müssen alle Mannschaften am Eingang (Kasse) eine Liste hinterlegen, auf der alle Namen (Team+Betreuer) inkl. Adresse/Telefonnummer angegeben sind.

-müssen sich alle Zuschauer in entsprechende Listen am Eingang (Kasse) eintragen.

Die Listen werden 4 Wochen lang beim VfL Hüls aufbewahrt!

 

Zahl der Anwesenden:

-je Team sind 10 Spieler*innen und höchstens 2 Trainer*innen/ Betreuer*innen vorgesehen. Sollte die Zahl von 30 Personen auf der Spielfläche überschritten werden, müssen Trainer*innen/ Betreuer*innen an der Bande einen Mund-/Nasenmaske tragen.

Bei zur Zeit erlaubten 30 Personen im Wettkampf und 300 Zuschauer*innen, also 330 Personen ergeben sich die erlaubten Zuschauerzahlen nach Abzug der im Beispiel genannten Zahlen.

Beispiel:

3 Teams je 10 Spieler*innen  = 30

Betreuer*innen                     =   6

Schiedsrichter…                     =   2

Cafe / Kasse…                       = 2-4

Offizielle d. Veranst.              = 2-4

Insg.                                    = unter 50 Personen!   

(Damit ergäbe sich eine theoretische Zuschauerzahl, die hier nicht realistisch ist. Im normalen Spielbetrieb wird die Zahl von 150 Zuschauern bei uns nicht erreicht.)

 

Spielbetrieb:

-Jedes Team hat 1 eigene Kabine / 1 Kabine für Schiedsrichter

-Auf der Spielfläche sind nur 2 aktuell beschäftigte Teams.

-Die 3. – 5. Mannschaft inkl. Trainer*innen/Betreuer*innen MUSS auf die Tribüne.

-Die Kabinen sind KEIN Aufenthaltsort. Mannschaftsbesprechungen finden NICHT in der Kabine statt.

-Den Durchgang zur Tribüne dürfen ausschließlich die im Beispiel genannten Personengruppen (plus Presse) benutzen.

-Belüftung: Bei entsprechender Erlaubnis würde der Veranstalter nach jedem Spiel die Notausgänge kurz komplett öffnen!

-Nach jedem Spiel wird die Wechselbank mit Flächenspray desinfiziert!

 

Cafeteria:

-Ein Verkauf (Getränke, kleine Snacks) wird durch die Abteilung organisiert.

-Über der Theke wird ein Spuckschutz mit Durchreiche installiert.

-Sitzplätze werden aufgrund des Platzmangels nicht angeboten.

-Vorhandene Stehtische werden vom Cafeteriapersonal regelmäßig desinfiziert.

-Bei gutem Wetter kann der Veranstalter draußen vor der Halle Sitzplätze anbieten

 

Sollten die Hygienevorschriften geändert werden, wird dieses Hygienekonzept kurzfristig überarbeitet!  


Namenslisten zur Nachverfolgung im Bedarfsfall

Namenslisten für Mannschaften und auch für Zuschauer stehen hier als Download zur Verfügung!

Bitte bringt die Listen bereits ausgefüllt mit, damit sich die Zeiten beim Eingang verkürzen!

Beachtet bitte: Ohne Eintrag in die Listen - kein Eintritt!